Herzlich willkommen auf meiner Webseite!

 

 

Bio

Viktor Makhnovich (aka Viktor Minsky) wurde 1982 in Minsk geboren. Mit sechs Jahren fiel bei der musikalischen Früherziehung sein außergewöhnliches Talent erstmals auf. Auf Empfehlung seiner damaligen Dozentin, bewarb sich Viktor 1991 am Musikgymnasium der weißrussisch staatlichen Musikakademie/Minsk. Dort wurde er nach bestandener Aufnahmeprüfung aufgenommen und startete hiermit seine musikalische Karriere. Im Juli 2000 absolvierte er erfolgreich das Gymnasium und erhielt auf Beschluss der Staatlichen Prüfungskommission die Qualifikation „Assistent des Chorleiters, Artist des Chores/Ensembles“.

2000 setzte Viktor seinen Weg Richtung Profimusiker fort und begann an der weißrussischen staatlichen Musikakademie Minsk das Studium für Chorleitung und Klavier. Neben dem Studium gründete und leitete er von 1999 – 2004 ein Männervokalensemble, mit dem er im In- und Ausland zahlreiche Konzerte gab.

Im Laufe seiner musischen Ausbildung entdeckte er mehr und mehr seine Liebe für den Jazz. Die ersten Erfahrungen mit dieser Stilrichtung machte Viktor mit den Aufführungen von Jazzstandards und selbst komponierten und arrangierten Kompositionen mit dem Männervokalensemble. Hierbei entstand der Wunsch professioneller Jazzmusiker zu werden, den Jazz und Improvisation verstehen zu lernen. So beschloss er 2003 nach Deutschland zu gehen und in München sein Studium am Richard-Strauss-Konservatorium/Hochschule für Musik und Theater in den Bereichen Jazz-Klavier und Musikpädagogik zu erweitern.

Nachdem er 2008 sein Diplom in Musikpädagogik absolvierte, setzte er 2010 mit einem zweiten, dem künstlerischen Diplom, einen weiteren Höhepunkt in seiner Laufbahn. Hierfür schrieb er seinen eigenen Musikzyklus, „Fünf Jahreszeiten“, dessen Element „Tanz“ (Sommer) auch ins Repertoire von City M eingeflossen und auf der Debüt-CD enthalten ist. Seit 2006 ist Viktor nunmehr als Klavierlehrer für Klassik, Jazz und freie Improvisation sowie als freischaffender Künstler tätig. Dabei spielt er bei zahlreichen Konzerten im In- und Ausland (z.B. Schweiz, Österreich, Italien, Spanien, Portugal, Griechenland) und stellt sein vielfältiges Talent sowohl als Solopianist als auch in verschiedensten Band-Formationen in den Bereich Jazz, Soul, Funk bis hin zu Rock und Pop unter Beweis.

Galerie

 

Media